Aktuelles

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ geht weiter

Die Aktion mit Informationen über Diabetes geht weiter – ob im Netz, bei den Aktionstagen in großen Einkaufszentren oder im Livestream mit spannenden Themen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Talkinghearts

Menschen mit Diabetes haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Worte wirken vielleicht keine Wunder, aber sie können Herz-Kreislauf-Patienten helfen, an ihre Medikation, mehr Bewegung und eine gesunde Ernährung zu denken. Also, sprechen Sie mit Betroffenen darüber! #talkinghearts

zum Abspielen anklicken...

Digitaler, interaktiver und bunter – Diabetes-Aufklärungsaktion geht in Saarbrücken neue Wege

Bild vom Live-Zeichnen in Saarbrücken

Seit mehr als 13 Jahren klärt die von Sanofi initiierte Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ mit mehr als 20 Partnern bundesweit über die Volkskrankheit Diabetes auf. Nun hat die Initiative Station in Saarbrücken gemacht – bewegte und bewegende Diabetes-Aktionstage in der EUROPA-Galerie. Weiterlesen...

 

 

Diabetes-Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ kommt nach Saarbrücken


„Kennen Sie Ihr persönliches Diabetes-Risiko?“ Besucher der EUROPA-Galerie haben am 16. und 17. August 2018, jeweils von 9:30 bis 20:00 Uhr die Möglichkeit, eine Antwort auf diese Frage zu bekommen. An diesen Tagen ist die Diabetes-Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ zu Gast in Saarbrücken. Die von Sanofi ins Leben gerufene Initiative befindet sich im 14. Jahr und wird von über 20. Partnern unterstützt. Alle Besucher haben die Möglichkeit, am Diabetes- Risikocheck teilzunehmen und sich über die Früherkennung, Vorbeugung sowie bestmögliche Versorgung von Menschen mit Diabetes zu informieren.

Machen Sie den Risikocheck


An dem Diabetes-Risikocheck haben bereits mehr als 35.000 Menschen teilgenommen. Dazu werden einfache Fragen zu Alter und Lebensgewohnheiten gestellt sowie Blutdruck, Blutzucker und Taillenumfang gemessen. Menschen mit Diabetes können den Langzeitblutzuckerwert (HbA1c) sowie ihre Cholesterin-Werte messen lassen. Ist das „schlechte“ LDL-Cholesterin zu hoch, kann es zu Herz- Kreislauf-Komplikationen kommen. Der Langzeitblutzuckerwert ist Namensgeber der Aktion und sollte bei Menschen mit Diabetes im Zielkorridor zwischen 6,5 und 7,5 Prozent liegen, um das Risiko für Spätfolgen zu senken.

Diabetes ins Bild gesetzt


Wichtige Aspekte zum Thema Diabetes wird TV-Moderator Markus Appelmann am Donnerstag ab 12:00 Uhr mit Diabetesexperten beleuchten. Ein Live-Zeichner wird diese in ein Bild setzen. Ziel ist es, durch Informationen das Verständnis für die Erkrankung in der Öffentlichkeit zu fördern.

Am 16. und 17. August 2018 lädt die Aktion „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ zum Diabetes-Risikocheck in die EUROPA-Galerie in Saarbrücken ein.
Bildquelle: Sanofi
Bild Stand Saarbrücken

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“

„Anhand der aktuellen Ergebnisse von, Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS' sehen wir deutlich, wie viele Menschen ein Diabetes-Risiko haben und sich dessen nicht bewusst sind. Seitens der Betroffenen und ihrer Angehörigen ist der Informationsbedarf weiterhin hoch. An genau dieser Stelle setzt die Aktion an und deshalb ist es wichtig, dass sie weitergeht.“

Dies fasst Dr. Stephan Kress mit Blick auf die Auswertung und den Nutzen von „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ zusammen. Damit unterstreicht Dr. Kress, wie wichtig es ist, weiterhin zu informieren, denn viele, Teilnehmer war ihr Diabetes-Risiko nicht bekannt. So setzt sich die Aktion dieses Jahr weiterhin dafür ein, das Bewusstsein für die Erkrankung Diabetes zu schärfen sowie die Früherkennung und Vorbeugung des Diabetes voranzutreiben, damit die Selbstverantwortung der Menschen mit Diabetes gestärkt wird. Weiterlesen....